Jenins

Umbau Wohnung in einem Bürgerhaus


  • Auftragsart

    Direktauftrag

  • Jahr

    2016

  • Bauherrschaft

    privat


Bürgerhäuser prägen als kulturelle Zeugnisse, aber auch mit ihrer architektonischen Präsenz die Dörfer der Bündner Herrschaft. Heute stellt sich die Frage, wie diese an heutige Lebensformen angepasst werden können, ohne Ihre spezifischen Eigenschaften zu verlieren.


Das Untere Sprecher Haus wurde im 17. Jh. für eine Adelsfamilie erbaut, seine Grösse widerspiegelt die damaligen repräsentativen Bedürfnisse. Für deren Nachkommen, eine junge Winzerfamilie, wurde mit minimalen Eingriffen das Piano Nobile zu einer in sich geschlossenen Wohneinheit ausgebildet. Die Räume im Erdgeschoss dienen derweil dem familieneigenen Weingut. Die Eingriffe beschränken sich auf einzelne Uminterpretationen der Raumnutzungen sowie kleine bauliche Eingriffe.