8.12.18

Besichtigung Haus B Pflegezentrum Bombach

Nach sechs Jahren Planungs- und Bauzeit ist das Pflegezentrum Bombach nun fertiggestellt. Das in Arbeitsgemeinschaft zwischen Joos & Mathys Architekten und Schmid Schärer Architekten entstandene Haus für demenzkranke Bewohner erweitert das bestehende städtische Pflegeheim um ein pavillonartiges Gebäude, eingebettet in den Baumbestand der Gartenanlage aus den 60er-Jahren.

Gerne laden wir Euch zu einer Besichtigung ein am Samstag 8. Dezember von 14.00 - 19.00.


Adresse: Limmattalstrasse 371, 8049 Zürich


Google maps

18.10.18

3. Preis beim Wettbewerb Neubau Turnhalle und Schulhaus Holderbank

Wir freuen uns über den 3. Preis beim Wettbewerb für den Neubau einer Einfachturnhalle und Primarschulhaus in Holderbank. Das Projekt wurde in Arbeitsgemeinschaft mit Christian Bühlmann entworfen.


Zum Projekt

26.7.18

1. Preis beim Honorarwettbewerb Alterszentrum Promulins Samedan

Schmid Schärer gewinnt in Arbeitsgemeinschaft mit Renato Maurizio das Honoraroffertverfahren für das Pflegezentrum Promulins Samedan. Nach einem Präqualifikationsverfahren wurden 4 Teams eingeladen, eine Offerte sowie einen Zugang zur Aufgabe zu formulieren.

27.6.2018

Zwei Mal Gold und ein Award bei "best architects 19"

Wir haben gleich zwei von den insgesamt 12 Höchst- auszeichnungen erhalten, welche die Jury von "best architects 19" dieses Jahr unter den über 360 Einreichungen vergeben hat. Das Haus am Müseliweg erhält Gold in der Kategorie "residential single family", und die Schule in Hunzenschwil ebenfalls Gold unter "education buildings".

Weiter hat das Alters- und Pflegezentrum Neugut in Landquart (in ARGE mit Joos & Mathys Architekten) einen "best architects 19" Award erhalten in der Kategorie "public buildings". Wir freuen uns!


Mehr Informationen

Zum Projekt Müseliweg

Zum Projekt Hunzenschwil

Zum Projekt Neugut

Ba19 400Px Gold T

4.6.2018

Interview mit Patrick Schmid in Archithese 2/18

Unter dem Titel "Spezifisch, doch offen für Aneignung" spricht Jørg Himmelreich in der neusten Ausgabe der Archithese mit Patrick Schmid und Gus Wüstemann über Konventionen und Standards im Wohnungsbau und die Potenziale, diese zu überwinden und spezifische, charakteristische Wohnräume zu entwerfen.


Zum Interview

1.6.2018

Wohnhäuser Seewadel in Hochparterre 6-7/2018

Palle Petersen schreibt über unser Projekt in Obermettmenstetten und entdeckt darin "Landpragmatik und Collagenlust".


Zum Artikel

18.1.2018

Haus am Müseliweg ausgezeichnet mit Jurypreis 'das beste Einfamilienhaus 2018'

Unser Haus am Müseliweg hat einen von zwei Jurypreisen erhalten für 'Das beste Einfamilienhaus 2018', welcher alle 2 Jahre vom Archithema-Verlag ausgeschrieben wird. Der andere Preis ging an Holzer Kobler Architekturen mit Ihrem Projekt ELLI.


Mehr Informationen

Zum Projekt

17.11.2017

Haus am Müseliweg nominiert für 'das beste Einfamilienhaus 2018'

Unser Haus am Müseliweg wurde in die Shortlist aufgenommen für den Architekturpreis 'Das beste Einfamilienhaus 2018', welcher alle 2 Jahre von der Zeitschrift Ideales Heim ausgeschrieben wird. Die Jurierung und Preisverleihung findet im Januar 2018 statt, eine Ausstellung der nominierten Projekte wird an der Swissbau in Basel zu sehen sein.

8.11.2017

Altersheim Neugut erhält Auszeichnung Gute Bauten Graubünden 2017

Das in Zusammenarbeit mit Joos & Mathys Architekten entstandene Projekt für den Neubau des Zentrums für Betagte und Kinder Neugut in Landquart wird als eines von sechs Projekten mit der Auszeichnung Gute Bauten Graubünden 2017 geehrt. Für die alle vier bis fünf Jahre verliehene Auszeichnung wurden insgesamt 117 Projekte eingereicht.


Mehr Informationen

Jurybericht

19.9.17

Wir sind 11 Jahre alt!

Mit einem Fest in der denkmalgeschützten Seilerei Denzler über dem Schanzengraben haben wir unser 11-jähriges Jubiläum gefeiert. Der spektakuläre, 4m breite und über 100m lange Raum wurde (wie jedes Jahr im September) von der Catering-Crew ValeFritz in ein authentisch thailändisches Street Food Restaurant verwandelt, und wir hatten das grosse Glück, einen Abend lang exklusive Gäste sein zu dürfen. Auf wackeligen Plastikstühlen und eng zusammengerückt durften wir tolles Essen und einen atmosphärischen Abend geniessen.

21.6.17

Archithese Pecha Kucha - Neues Feingefühl II

An der zweiten Runde des von der Archithese veranstalteten Pecha Kucha-Abends zum Thema neues Feingefühl spricht Patrick Schmid über den Neubau für das Schulhaus in Hunzenschwil.


Mehr Infos hier


23.3.17

Podiumsdiskussion zum Haus am Müseliweg

Im Rahmen der Reihe "TREFFPUNKT - Gestaltung im Handwerk" veranstaltet das Haus der Farbe in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Baumusterzentrale Podiumsdiskussionen, an welchen anhand eines konkreten Objektes die Zusammenarbeit zwischen Handwerkern und Gestaltern beleuchtet wird. Am zweiten Anlass der Reihe bekommen wir die Gelegenheit, das Haus am Müseliweg vorzustellen und mit verschiedenen Beteiligten über den Prozess und die Zusammenarbeit zu diskutieren.


Mehr Infos hier

Review Archithese